Was ist eine Doula?

Das Wort "Doula" leitet sich aus dem griechischen "doleia" ab, und bedeutet "dienen" oder "betreuen".  

 

Eine Doula ist eine Frau, die eigene Kinder geboren hat und über fundiertes Wissen rund um die Geburt verfügt. Sie kennt und versteht die emotionalen Bedürfnisse einer Frau während der Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. Die Doula übernimmt keine medizinische Funktion, sondern steht neben Hebamme und Arzt der Gebärenden auf einfühlsame, emotionale und kontinuierliche Weise zur Seite.  

 

Als Doula und erfahrene Mutter bereite ich die werdende Mutter/das Paar in den letzten Schwangerschaftswochen umfassend und persönlich auf die Geburt und die Zeit mit dem Neugeborenen vor. Meine Unterstützung soll den werdenden Eltern und dem Kind in erster Linie Geborgenheit, Vertrauen und Sicherheit schenken.  

 

Erfahrungen und Studien haben gezeigt, dass diese Form der professionellen Geburtsbegleitung spürbare Auswirkungen auf das Geburtsgeschehen hat: Je vertrauter und ruhiger die Geburtsatmosphäre gestaltet wird, umso weniger wird die Gebärende in ihrem Geburtprozess gestört. Dieser geborgene und geschützte Raum bietet die beste Voraussetzung für eine selbstbestimmte, natürliche und sanfte Geburt!