Geburtshypnose

Bei der Geburtshypnose werden die persönlichen Ressourcen der Gebärenden aktiv. In einer gut eineinhalb-,bis zweistündigen Sitzung wird die individuelle Ausgangslage besprochen und daraus eine auf die Schwangere zugeschnittene Hypnose erarbeitet.

 

Durch die Selbsthypnose können Sie sich selbständig in den für den Geburtsprozess wichtigen Zustand der Tiefenentspanung versetzen und Ihre eigenen Kräfte optimal nutzen. Es sind dafür keine zusätzlichen Hilfsmittel nötig. Sie arbeiten dabei ganz mit Ihren eigenen Ressourcen.  Diese sanfte Methode unterstützt nicht nur den natürlichen Ablauf einer Geburt, sondern erweist sich auch als sehr wertvoll bei einer PDA oder einer Kaiserschnitt-Geburt.

 

Der Ablauf einer Sitzung ist wie folgt aufgebaut:

- Wir starten mit einer kruzen Einführung über Geburtsypnose, wie sie funktioniert und wie Sie diese unter der Geburt   effektiv nutzen können

- Wir schauen gemeinsam Ihre Situation und vorherige Geburtserfahrungen an

- Wir besprechen was Sie brauchen um sich zu entspannen

- Daraus erarbeite ich Ihre persönliche Geburtsypnose, welche wir durchführen und  ich erstelle eine Tonaufnahme

- Die Aufnahme wird auf einem Tonträger gespreichert und Ihnen zugestellt

- Sie hören die CD wiederholt und sind damit befähigt, die daraus resultierte Tiefenentspannung während der Geburt   abzurufen.

 

Somit haben Sie ein einfaches, aber wirkungsvolles Instrument zur Hand, wie Sie sich ganz in den Geburtsprozess hinein begeben und sich gut entspannen können. 

 

Ich habe meine Ausbildung bei Susanne Keller Loomans von www.geburtundhypnose.ch gemacht.

 

 

 

 

  

Preis für eine Doppelstunde:

Fr. 190.- inkl. Tonaufnahme